KONTAKT

© 2017 by MMag. Franz-Josef Perauer IMPRESSUM

MMAG. FRANZ-JOSEF PERAUER

6290 Mayrhofen

​​+43 664 200 8442​

hospitalityrocks@perauer.com

DU HAST FRAGEN, ANREGUNGEN ODER WILLST SELBST EINEN BEITRAG VERÖFFENTLICHEN? 
ICH FREUE MICH AUF DEINE NACHRICHT!

Die besten Metasuchmaschinen und konkrete Tipps für dein Hotel!

July 25, 2017

Metasuchmaschinen sind heute im Bezug auf die Urlaubsvorbereitung und -buchung kaum noch wegzudenken und nehmen meines Erachtens eine immer wichtigere Stellung ein. Die Grundfunktionalitäten einer Metasuchmaschine ist, aus einer individuellen Suchoption das beste Angebot zu finden. Es werden also viele Online Reisebüros (OTA) durchsucht und das günstigste Angebot bekommt die oberste Platzierung. Hier wird schon klar, wie essentiell es für ein Hotel ist, in den wichtigsten OTAs aktiv vertreten zu sein, weil die Metasuchmaschinen auf diese Daten zugreifen. 

 

INSPIRATIONSQUELLE NR. 1

Da Reisende die Metasuchmaschinen als Inspirations- und Informationsquelle Nr. 1 für Ihren nächsten Urlaub verwenden, und zunehmend auch Buchungen über diese Portale getätigt werden, ist dieser Online Kanal einer der wichtigsten für das Hotel und sollte auch dementsprechend behandelt werden. Zudem fließen in die Metasuchmaschinen sehr oft auch die Einträge von Bewertungsportalen mit ein, weshalb auch hier eine dringende Empfehlung ist, die wichtigsten Bewertungsportale aktiv „in die Hand zu nehmen“.

 

NIMM DIE ZÜGEL SELBST IN DIE HAND

Viele Vermieter sehen die Metasuchmaschinen als „gegeben“ und „fremdbestimmt“, ohne selbst Einfluss nehmen zu können. Dies entspricht allerdings nicht der Realität, denn es ist sogar seitens der Betreiber sehr erwünscht, dass Betriebe aktiv Inhalte beisteuern und ihre Accounts managen. Die Erklärung ist einfach: Suchmaschinen besitzen kein Hotel, kein Restaurant und auch keine Ferienwohnung. Das einzige, was Suchmaschinen besitzen, ist ein Portal mit unglaublich vielen Daten. Deshalb haben diese Daten oberste Priorität. Je besser und je genauer diese Daten sind, desto besser sind die Ergebnisse, die für den User angezeigt werden können und desto eher wird über Suchmaschinen gebucht und folglich Umsatz generiert.

 

BILDER, BILDER, BILDER

Natürlich werden auch von Gästen Bilder und Bewertungen in der Reise Community geteilt. Aber auch der Hotelier hat die Möglichkeit, dies zu tun, in dem er aktiv auf Bewertungen reagiert sowie Infos und Bilder zur Verfügung stellt. Hier gilt die Regel: Je mehr Bilder, desto besser. Es ist nämlich erwiesen, dass ein Mehr an Bilder zu häufigeren Buchungen führt, und dass sogar höhere Preise akzeptiert werden, wenn der Gast aufgrund der zahlreichen Bilder die visuelle Rechtfertigung für den Preis erhält. Wichtig ist, dass die Bilder natürlich und echt sind, aber keinesfalls unprofessionell oder gar unscharf. Die „Digital Natives“ sind sehr anspruchsvoll und wollen schöne, hochauflösende Bilder. Hierfür einen Fotografen zu engagieren, lohnt sich – speziell in dem sehr visuellen Internet! Denkt auch daran, dass bereits mehr Leute das Smartphone als den Computer zum Inspirieren und Buchen verwenden. Umso wichtiger sind gute Bilder, da auf dem kleinen Handybildschirm nur sehr begrenzte Infos angezeigt werden können und deshalb meist aufgrund der Bilder entschieden wird.

 

BINDE DEN GAST AN DEIN HOTEL

Der große Nachteil vieler OTA ist, dass der Gast oft gar nicht „mein Gast“ ist. Zumindest fühlt sich der Gast oft mehr an das Reisebüro als an das Hotel gebunden, denn er bucht online auf der Reisebüro Website wie zum Beispiel booking.com oder expedia.com, bekommt dort direkt die Buchungsbestätigung und alle relevanten Infos zugeschickt und auch die Zahlung wird oft über das OTA abgewickelt. Mit einer Metasuchmaschinen hat der Vermieter aber die Chance, mit dem Gast direkt zu kommunizieren. Das Hotel erhält von der Suchmaschine lediglich die Buchungsdetails weitergeleitet, die Kommunikation mit dem Kunden übernimmt das Hotel aber selbst. Dies bindet den Gast stärker an das Hotel, und läßt auch vorgelagerte Zusatzverkäufe (Wellness, Skiverleih) zu. Speziell Kurzentschlossene greifen vermehrt zur Metasuchmaschine, wodurch sich diese Technologie für Hotels sehr gut eignet, um Buchungslücken zu stopfen oder Betten in der Nebensaison mittels Spezialangeboten zu füllen.

 

DIE TOP 5 METASUCHMASCHINEN

  1. trivago.com

  2. opodo.com

  3. swoodoo.com

  4. checkfelix.com

  5. Google Hotel Finder

 

RESUMEE:

Wie bei den Online Reisebüros ist auch in Bezug auf die Metasuchmaschinen wichtig, dass man als Hotel zumindest bei den wichtigsten Anbietern aktiv teilnimmt. Ansonsten wird man schnell fremdbestimmt und hat keinen Überblick mehr, in welchen Kanälen und mit welche Inhalten, Bildern und Bewertungen das eigene Haus in der virtuellen Welt vertreten ist. Besser, man steuert selbst hochwertigen Inhalt bei und nutzt die neuen Technologien, um das Haus bestmöglich am Markt zu präsentieren und die Auslastung zu steigern.

Please reload

September 22, 2018

Please reload

WEITERE BEITRÄGE
Du hast Themenvorschläge oder bist selbst ein
Experte auf deinem Gebiet
und willst einen 
Gastbeitrag veröffentlichen?
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now